David Guthier zum Vorsitzenden gewählt

Pressemitteilung

David Guthier, Spitzenkandidat der SPD Ludwigshafen zur Kommunalwahl 2019, wurde in der konstituierenden Sitzung am Mittwoch, 29. Mai 2019, eistimmig zum Vorsitzenden seiner Fraktion gewählt. Dem Fraktionsvorstand gehören die Stellvertreterinnen und Stellvertreter Julia Appel, Sylvia Weiler, Frank Meier und Christian Schreider an, sowie Geschäftsführer Holger Scharff und Pressesprecher Markus Lemberger.

 

Die neue SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen besteht künftig aus 16 Personen, darunter je acht Frauen und Männer. Sechs Personen davon gehören erstmals der Fraktion an. Das Durchschnittsalter der Fraktionsmitglieder liegt knapp unter 50 Jahre und ist die grundlegendste Verjüngung seit rund 30 Jahren.

 

„Die Kommunalwahl hat ein Ergebnis gezeigt, bei dem die Mehrheitsfindung im Stadtrat künftig ungleich schwieriger wird als in der Vergangenheit“, umriss David Guthier die politische Situation des Rats für die nächsten fünf Jahre. „Einerseits hat der Wählerwille uns Sozialdemokraten als stärkste Fraktion das Mandat als Verhandlungsführer gegeben und wir stellen uns dieser großen Herausforderung. Andererseits zeigt das Ergebnis, dass ein einfaches ‚weiter so‘ die falsche Antwort darauf wäre. Dennoch benötigen wir für die Aufgaben der Zukunft eine stabile Mehrheit im Rat. Deshalb werden wir in den nächsten Tagen Sondierungsgespräche mit allen demokratischen Parteien führen, um auszuloten, inwieweit ein breiter gesellschaftlicher Konsens für die großen Infrastrukturprojekte wie Neubau der Stadtstraße und Umbau und Weiterentwicklung der Innenstadt vorhanden ist, ohne dafür eine starre Koalition eingehen zu müssen. Dabei kann der Wettstreit um die besten Ideen für Ludwigshafen ein gutes Aufbruchsignal für Ludwigshafen bedeuten.“

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001843311 -