SPD Pfingstweide kümmert sich um Mängel im Stadtteil

Kommunales

In der letzten Zeit wurden Mandatsträger der SPD vermehrt über den schlechten Zustand von Begleitgrün an Straßen und Gehwegen in unserem Stadtteil angesprochen.

Eine berechtigte Kritik wie wir finden. Bemängelt wurden häufig die sehr ungepflegten und mit Unkraut überwucherten Baumscheiben, verschmutzte und teilweise beschädigte Gehwege, Schmutzecken in Grünbereichen und vermehrt Unkraut insbesondere im Bereich des Bauzauns in der Ortsmitte.

Mit erheblichem finanziellem Aufwand von Seiten der Wohnungsbaugesellschaften wurden vor Jahren zur Aufwertung des Stadtteils viele Wohnumfeldverbesserungen geschaffen, die jetzt wegen fehlender Pflege verkommen und nun zum Schandfleck werden. Wir haben deshalb, sowohl die Stadt als auch die die LUWOGE gebeten, die derzeitigen Missstände zu beseitigen. Wir haben zwar Verständnis für
so manche Sparmaßnahme, bitten aber Vorhandenes zu erhalten und zu Pflegen.

Gleichzeitig möchten wir aber auch alle Eigentümer bitten auf Sauberkeit und eventuellen Rückschnitt von Grün, das in den öffentlichen Straßenraum ragt, zu achten. Wir alle wissen, dass dort wo
es unschön aussieht, man geneigt ist auch selbst weniger auf Ordnung zu achten. Deshalb auch die Bitte an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger helfen auch Sie mit, dass wir uns alle in unserem Stadtteil auch weiterhin wohlfühlen können. Weitere Nachfragen galten auch dem vermehrten Aufstellen von Altkleider-Containern in unserem Stadtteil. Wir baten
die Stadtverwaltung zu prüfen, ob diese Container berechtigt aufgestellt wurden und alle unberechtigt aufgestellten Container von den Aufstellern wieder entfernen zu lassen.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002050630 -